Interview 12 – Ralf Sandfuchs

avatar
Michael Grassl
avatar
Ralf Sandfuchs
avatar
Erdenstern

Muss ich Ralf Sandfuchs wirklich noch vorstellen?
Als einer der dienstältesten Kreativschaffenden der deutschen Rollenspielszene hat er Fanzines entworfen, Vereine gegründet, Bons organisiert und bei mehr Systemen mitgearbeitet, als die meisten von uns im Schrank haben. Plüsch, Power & Plunder, Private Eye, Ruf des Warnock, Call of Cthulhu, Bärominicon, Ihrer Majestät Ätherschiff… Der „alte Märchenonkel“ (seine Worte, nicht meine) steht „Mr. Shadowrun“ (seine Worte, nicht meine) Rede und Antwort und berichtet aus den Urzeiten des deutschen Rollenspiels.
Warum er mit der Hand wedelt, woher seine Aversion gegen Shadowrun herrührt, warum er nur Regel mag, die nicht im Weg stehen, … Findet es selbst heraus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner