Schattenläufer 27 – Vo‘ Ällem ebbes

In dieser Folge bekommt ihr alles! Gleich 2… na gut, eineinhalb Gedankenblitze, einen Rückblitz… -blick, einen Ausblick, eine A2AMA (Answer to Ask me anything) und etwas Theorie – Dungeontheorie!

Falls die Datei bei Podcast oder Spotify abbricht: https://lordofthedices.de/dSL/dSL3_1

Gedankengewitter – Er/sie/es ist tot, Jim!

Zwar wohnt jedem Anfang ein Zauber inne, doch alles hat ein Ende – nur die Wurst hat zwei.

Nachdem nun alle Kalauer verballert sind, soll es in dieser Folge um das Ende gehen. Das Ende einer Serie, eines Franchise oder einer Kampagne. Nicht immer ist das Grund zur Trauer, manche Serie oder Kampagne braucht auch dringend einen Schlusspfiff.

Wie kann das gehen? Keine Ahnung! Hier labert nur einer, der schon das eine oder andere Ende mit erlebt hat und seine zwei Cent dazu mit euch teilen möchte. Well, here we go!

links:
https://othpodcast.wordpress.com
https://www.nerds-gegen-stephan.de/archives/1520-RPGnmore-Podwichteln-2023-Die-Themen-die-teilnehmenden-Podcasts.html
https://mummies-magic.de
https://www.comicdealer.de
https://de.wikipedia.org/wiki/Jumping_the_shark

Gedankenblitz 10 – Sozialfall Rollenspiel

Ihr kennt Cheater, die ihre Werte frisieren, beim Gold eine Stelle einfügen und statt des Dolches +1 „aus Versehen“ ein Großschwert +3 machen!

Ihr kennt Spieler, die immer in der dunkelsten Ecke des Raumes würfeln, den Würfel schnell wieder in die Hand nehmen, bevor jemand was sieht und begeistert „Krit!“ rufen!

Ihr kennt Table Flipper, die alles scheiße finden (System, Würfel, Kampagne, Spielleitung…), wenn es mal schlecht läuft!

Doch kennt ihr auch den Sozialfall? Den Spieler, der begeistert die Würfel zückt, wenn es ans Überreden, Betören, Feilschen geht, aber bei Misserfolg einfach nicht nachgibt?

Wer ist das? Warum?

Gleich vorweg: hier gibt es keine Lösung. Nur Meinung!

Gedankenblitz 09 – Hammertime

Die Spannung ist am Siedepunkt. Die Spielleitung hat das epische Finale vorbereitet und das Schicksal der Welt steht auf Messers Schneide. „Was tust du?“ – „Ich nehme meinen magischen Hammer der Imbalance und zerschmettere den Plot.“

Genervte Mitspielende und leidgeplagte Spielleitungen können ein Liedchen singen von DER Wunderwaffe gegen alles und jeden, die 42 unter den Fertigkeiten, den Hammer zu jedem Nagel.

Sei es die Flugfertigkeit, die jede Mauer zur Lachnummer macht, Hellsichtsmagie zum Enttarnen des Bösewichts, magisches Verführen jeder Stadtwache oder die Verschleierungskraft von Shadowrun-Geistern.

Für jedes Problem gibt es eine Lösung – die EINE Lösung.

Vorsicht: Meinung eines grumpy old man. Weil früher war alles besser und so…

Gedankenblitz 08 – glänzende Mitspieler

Rollenspiel braucht Zeit, die man sich nehmen muss. Doch viele Mitspieler scheinen sich diese Zeit nicht dafür freihalten zu wollen, von allem beim Online-Spiel. Ist Online nicht verbindlich genug?

Gedankenblitz 07 – Ist das Kunst oder muss das weg?

Bei mancher Aktion der Spielfigur rechtfertigen sich Spielende später mit „Das bin ja nicht ich, das war meine Spielfigur!“. Da die ganze Spezies Mensch nunmal nicht frei von Makeln ist und Spielfiguren zumeist menschliche oder zumindest humanoide Charaktere repräsentieren, scheint es naheliegend, dass auch Spielfiguren dumme Dinge geschehen, Fehler passieren, falsche Schlüsse gezogen werden. Oder dass sich eine Spielfigur politisch inkorrekt nach heutigem Maßstab verhält?

Ob dabei Klassizismus im Steampunk, Sexismus im Fantasy-Mittelalter, Rassismus in Cthulhu oder andere Ismen reproduziert werden, mittlerweile gibt es wahrscheinlich ein paar Spielende an Tisch, denen das aufstößt. Zu Recht? Oder darf man das, wenn man damit ja nur seine Spielfigur darstellen möchte?

Gedankenblitz 06 – Das habe ich so in der Komplettlösung gesehen

Na gut, okay, ich gebe es zu: so ein bisschen optimieren tun wir wohl alle.

Wenn es aber außer der Optimallösung nichts mehr geben kann und die Spielleitung das Pen&Paper am heimischen Spieltisch zum ‚Elden Ring TTRPG‘ oder gar ‚Dark Soul TTRPG‘ machen muss, kommen Fragen auf. Kann dabei noch Immersion stattfinden oder ist unser suspension of disbelief überfordert, wenn der Paladin mit dem Maßband bestimmt, das der ideale Radius für den Feuerball des Magiers ist? Und AITAH, wenn ich nicht der Ideallinie, dem Walkthrough, dem Guide folge?

Gedankenblitz 05 – Nicht an meinem Spieltisch!1!elf

Wir alle kennen das von Cons. Es gibt immer diese Anekdote, bei der man denkt: „Oh Gott, wieso bloß? Das ist so Falsch!“

Doch sagt ihr das dem Gegenüber dann? Eher nein! Anders kein Facebook und Twitter und ähnlichen Plattformen. Hier werden vernichtende Meinungen oft ungefiltert propagiert und geteilt. Doch warum?

Gedankenblitz 04 – Ich vs. WIR

„Dort vorne sind 4 gepanzerte Wachen und…“ – „Ich stürme vor und greife sie an!“

Als Spielleitung atmet man einmal durch und lässt Initiative würfeln. Aber als Verhandler? Schleicher? Illusionist?

Viele Charakterkonzepte führen in extremer Auslegung immer wieder zu Problemen, sei es intradiegetisch unter den Figuren in der Spielwelt, als auch off game am Spieltisch unter Menschen. Nicht jeder mag das und nicht jeder ist sich dessen bewusst.

Hier kommen meine zwei Cent zu dem Thema…

Gedankenblitz 03 – Nur die Leistung zählt!

„Diese Aktion war so toll, dafür bekommst du 100AP extra!“

Dieses Satz hat so (oder mit XP oder Karma oder …) schon fast jede Spielleitung schon einmal gesagt. Dass man damit gleichzeitig auch sagt, dass Aktion X von Spiely Y keine 5 Gummipunkte wert war, wird oft vergessen.

Die Bewertung von Leistung ist unserer Gesellschaft immanent und da Rollenspiel ein Gesellschaftsspiel ist, muss es auch bewertet werden?

Ich sage nein. Warum? Hört selbst!

PS: Das Hören dieser Episode gibt drölfzig Gummipunkte extra!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner